CAMiROB Forschungsprojekt


Titel des Projektvorhabens

KMU-gerechtes CAM-integriertes Leit- und Steuersystem für Robotik-betriebene Bearbeitungszellen


Projekt- und Forschungspartner


Zusammenfassender Überblick


Der Mittestand bildet das Rückgrat der deutschen Industrie und birgt große Automatisierungspotentiale, welche gehoben werden müssen, um gegen den weltweit steigenden Konkurrenzdruck standhalten zu können. Aus diesem Grund soll im Rahmen des Projektvorhabens CAMiROB ein CAM-integriertes IT-Framework entwickelt werden, mit dessen Hilfe gemäß dem Plug&Produce-Konzept Roboterzellen unterschiedlichster Hersteller automatisiert werden sollen und zu einer erheblichen Produktivitätssteigerung führen.
Speziell für die Bearbeitung von Gussbauteilen existieren stand heute keine ganzheitlichen Lösungen, welche eine automatisierte Bearbeitung durch Roboterzellen gewährleisten. Der heute noch sehr hohe Programmieraufwand und das dafür notwendige Expertenwissen hemmen die großen Potentiale von Industrieroboterzellen. Das CAMintegrierten Leit- und Steuersystem, sowie eine Vision-unterstütztes Online-Überwachungssystem, sollen kleine und mittelständische Unternehmen befähigen komplexere Bauteile zu bearbeiten und schneller auf Bestelländerungen oder kleinere Stückzahlen zu reagieren. Dank der herstellerunabhängigen Robotersteuerung soll diese Technologie für den Mittelstand rentabel und flexibel anwendbar gemacht werden. Zur Validierung und weiterführenden Verbreitung der CAMiROB-Lösungen werden die Projektpartner mit dem Transferpartner FZI die Realisierung und den Aufbau von CAMiROB-Demonstratoren sicherstellen. Diese Referenzimplementierungen dienen zum einen dem Nachweis der Anwendbarkeit des Frameworks für KMU anhand der im Projekt analysierten Anwendungsszenarien. Zum anderen soll damit eine labororientierte Testplattform geschaffen werden, die es auch weiteren interessierten Unternehmen ermöglicht, ihre Komponenten in der CAMiROB-Umgebung zu testen. Durch die Gründung eines gemeinsamen Joint Ventures ergeben sich außerdem dauerhafte Verwertungsmöglichkeiten der Projektergebnisse in Form von gezielter und nachhaltiger Vermarktung des CAMiROB-Frameworks als Produkt-Service-System.